Sonntag, 16. August 2009

Heck bewegt sich seitlich

Gestern war ich nochmals Schweben üben, dabei sind mir wieder leichte seitliche Heckbewegungen aufgefallen, die ich so vorher noch nicht gesehen habe. Das Heck bewegt sich in einem sehr kleinen Drehzahlfenster seitlich hin und her. Wenn ich sofort mit einer Rollbewegung dagegen steuere, dann steht das Heck wieder stabil. Ich habe nun zuerst die Empfindlichkeit des Gyros wieder auf 65% gesenkt, mal sehen wie sich das Heck dann verhält. Wenn das Heck weiter nicht ruhig steht, werde ich wohl nochmals alle Wellen prüfen, vielleicht hat doch die Heckrotorwelle einen Schlag abgekommen. Durch die Vibrationen könnte das Gyro in der Funktion gestört werden. Heute Abend werde ich nochmals kurz berichten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen