Sonntag, 19. Juni 2011

Projekt NOTAR 450 - Los gehts

In den letzten Wochen habe ich mit dem Aufbau eines Prototypen für den 450er NOTAR Antrieb beschäftigt. Als Grundlage dient ein 450er Chassis. Als erstes Wurde das Chassis gekürzt, sowie eine Halterung für den Impeller gefertigt.



Der Impeller wurde dann mit einem Zweikomponenten-Kleber mit dem Chassis verbunden. Im nächsten Schritt wurde aus einem Papprohr der Heckausleger für den Luftstrom hergestellt. Im Heck des Papprohr befindet sich eine Umlenkung, um den Luftstrom seitlich ausströmen zu lassen. Zusätzlich wurde im Heck ein Mini Servo integriert, der die Öffnung der seitlichen Öffnung reguliert.



Im nächsten Schritt wird jetzt der Gyro mit dem Heckservo verbunden und eingestellt.
Weiter wird der Regler des Impeller auf einen freien Kanal gelegt und ebenfalls programmiert.
Ich halte euch auf dem Laufenden :-)

Kommentare:

  1. Seit Mitte letztem Jahr lese ich nichts mehr von Deinem Projekt, hst Du es aufgegeben?
    Januar 2012

    AntwortenLöschen
  2. Ich lese ebenfalls nix mehr- weshalb? nicht realisierbar? Stand August2014

    AntwortenLöschen